Johannesburg – ein „No Go“ oder eine spannende Stadt?

Als wir uns entschieden haben nach Johannesburg zu gehen und darüber mit Freunden und Familie gesprochen haben, hatten wir nicht selten das Gefühl, dass wir unsere Entscheidung „verteidigen“ mussten. Den meistens fällt zu Johannesburg als erstes die hohe Kriminalitätsrate ein. Natürlich war auch uns die ganze Zeit bewusst, dass dadurch das Leben hier anders abläuft als in Deutschland, aber schlechter ist es deshalb lange nicht. Im Gegenteil, wenn man sich an die Regeln hält und an die Sicherheitsvorkehrungen gewöhnt hat, fühlt man sich hier genauso wohl und frei.

Johannesburg hat einiges zu bieten und wir freuen uns schon darauf vielen von Euch die Stadt zu zeigen und auch selbst weitere Dinge zu entdecken. Im Vorfeld wollen wir aber zwei Artikel mit Euch teilen.

http://www.welt.de/reise/Fern/article135703573/No-Go-war-gestern-Auf-nach-Johannesburg.html

Bei Gerald kann man auch Stadtführungen buchen. Wir werden demnächst die Soweto-Tour ausprobieren und sind schon sehr gespannt.

http://www.joburgplaces.com/tours/index.htm

Außerdem wurde Johannesburg im Ranking der meist-inspirierenden Städte auf Platz zwei gewählt. Laut dem Magazin ist eine Stadt dann besonders inspirierend, wenn sie sich als Drehscheibe für Fortschritt auszeichnet, sich um seine Bürger kümmert, über ein vibrierendes Strassenleben und eine gute Work-Life-Balance im Einklang mit der Natur verfügt, sich auch in Krisenzeiten weiterentwickelt und eine hohe Diversity und Konnektivität aufweist. Nur Hong Kong schneidet besser ab. Hier der Link zum Weiterlesen:

http://businesstech.co.za/news/general/73960/joburg-scores-in-global-inspirational-city-index/

Außerdem ist Johannesburg die grünste Stadt, die wir je gesehen haben. Nicht umsonst heißt es, Johannesburg sei der größte von Menschenhand angelegte Park der Welt. Eine Besichtigung lohnt sich also 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s