Im Winter bei 22 Grad

Nun ist bereits eine gute Woche vergangen und wir haben…

  • unsere temporaere Unterkunft bezogen,
  • unsere Autos abgeholt (danke Christoph und Fanny fuer die tolle Uebergabe),
  • eine Traffic Registry Number beantragt,
  • uns wieder erreichbar gemacht,
  • uns an den Linksverkehr gewoehnt (links schalten dauert noch…),
  • den Zoo besucht und eine Jahreskarte gekauft,
  • Leo im Kindergarten/ Vorschule angemeldet (fuer Januar 2017 und nur Warteplatz),
  • einige Haeuser angeschaut,
  • ein Schulfest besucht,
  • ach ja, Christian musste auch mal wieder arbeiten,
  • die eine oder andere Mall besucht,
  • Suedarfikanischen Wein getestet ;-),
  • Steak gegessen,
  • ein Familienrestaurant mit integriertem Spielplatz besucht (puuh war das laut…),
  • uns an den suedafrikanischen Winter gewoehnt (tagsueber schoen warm, nachts a… kalt)
  • ein Bobbycar und einen mobile Heizkoerper ausgeliehen,
  • Vera eine Waermflasche gekauft,
  • und uns natuerlich auch ein bisschen eingelebt – wobei die suedafrikanische Verbindlichkeit fuer „spiessige Deutsche“ noch etwas gewoehnungsbeduerftig ist…

Soweit unsere ersten Eindruecke, wir melden uns bald wieder.

Leo lacht  IMG_0690

Advertisements

4 Gedanken zu “Im Winter bei 22 Grad

  1. Na, soviel schaffe ich in einer Woche nicht 😉
    Schön von euch zu hören aber einen Kita Platz ab 2017?? Ich dachte da seid ihr schon fast auf der Heimreise 😉
    Drück euch..

    Gefällt mir

    • Hi Isi,
      Das Schuljahr geht immer schon im Januar los (das wusste ich vorher auch nicht) und wenn ich Leo nicht daheim bespaßen möchte, muss er zumindest bis zum Sommer 2017 in die Vorschule :-). Die Playschool (Kita) kann er auch schon vorher besuchen.
      LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s